NEWS

Nominiert für den NESTROY-Preis 2021 für die Rolle als Rosaura in "Das Leben ein Traum“, Burgtheater Wien

NOORRRRAAAAAAAA läuft aktuell am Maxim Gorki Theater Berlin
https://www.gorki.de/en/noorrrraaaaaaaa

DAS LEBEN EIN TRAUM läuft aktuell am Burgtheater Wien
https://www.burgtheater.at/produktionen/das-leben-ein-traum

RÄUBERINNEN läuft aktuell an den Münchner Kammerspielen
https://www.muenchner-kammerspiele.de/de/programm/5771-die-ruberinnen

Tatort „Finsternis", Ausstrahlung voraussichtlich 18. April 2022

Showreel

Film

Foto: Jan Velten
2021 Tatort Frankfurt - Finsternis
Regie: Petra Lüschow, Rolle: Judith, Gombrecht, Produktion HR, ARD
Foto: Martin Agrygolo
2021 Conan la Barbare
Regie: Bertrand Mandico, Rolle Sonja, Produktion: ECCEFilms, Orphée Films, Les Films Fauves, Kinofilm
Foto: Lucie Marsmann
2021 Men in Trouble
Regie Jovana Reisinger, Rolle Moderatorin, Webserie Kunsthalle Osnabrück, Spielart Festival München 2021
Foto: Christian Stangassinger
2018 Bauhaus
Rolle: Dörte Helm, Regie: Gregor Schnitzler, Produktion ARD, MDR, SWR, UFA Fiction
Foto: Jacqueline Krause-Burberg
2017 Bier Royal
Rolle: Nina, Regie: Christiane Balthasar, 
Produktion ZDF, 3sat, Moovie Filmfest München 2018
Foto: Paul Faltz
2016 Luz
Rolle: Nora, Regie: Tilman Singer, Kinofilm Berlinale 2018, Perspektive deutsches Kino Nominierung für "bester Film" First Steps Award 2018
Foto: Paul Faltz
2016 Ich hab von dir erzählt
Rolle: Lilith, Regie Christoph Otto,  Internationale Hofer Filmtage 2016, Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2017, Nominierung Förderpreis Neues Deutsches Kino, Hofer Filmtage
Foto: Katrin Denkewitz
2015 Goster
Rolle Hannelore Klost, Regie: Didi Danquart, Produktion ARD, HR, Filmfest München 2016, Nominierung Grimme Preis 2018

Theater

Freischaffende Schauspielerin seit 2020
Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen von 2015 bis 2020
Ensemblemitglied am Schauspiel Köln von 2013 bis 2015
Ensemblemitglied am Deutschen Schauspielhaus Hamburg für die Spielzeit 2012/13
Foto: Esra Rotthoff
2021 NOORRRRAAAAAAAA
Regie: Leonie Böhm, Maxim Gorki Theater Berlin
Foto: Andreas Pohlmann
2020 Das Leben ein Traum
Rolle: Rosaura, Regie: Martin Kusej, Burgtheater Wien, nominiert für den Nestroy-Preis 2021
Foto: Julian Baumann
2020 Im Dickicht der Städte
Rolle: Shlink, Regie: Christopher Rüping, Münchner Kammerspiele
Foto: Judith Buss
2019 Räuberinnen
Rolle: Karl Moor, Regie: Leonie Böhm, Münchner Kammerspiele, Schauspielhaus Zürich, Internationale Schillertage Mannheim 2021, nominiert als Schauspielerin des Jahres, Theater Heute
Foto: Armin Smailovic
2019 Melancholia
Rolle: Justine, Regie: Felix Rothenhäusler,  
Münchner Kammerspiele
Foto: Martin Argyroglo
2019 Farm Fatale
Rolle: Sissi, Regie: Philippe Quesne, Münchner Kammerspiele, Nanterre Amandiers Paris, Thalia Theater Hamburg, Santiago a Mil (Chile), International Theatre Festival of São Paulo, Wiener Festwochen, etc.
Foto: Julian Baumann
2019 Yung Faust
Regie: Leonie Böhm, Münchner Kammerspiele, Radikal Jung 2019, nominiert als Nachwuchsschauspielerin des Jahres, Theater Heute
Foto: FJS Media
2018 Der Vater
Rolle: Laura, Regie: Nicolas Stemann, Münchner Kammerspiele, Schauspielhaus Zürich
Foto: Julian Baumann
2016 The Research
Rolle: Julia, Regie: Felix Rothenhäusler, Münchner Kammerspiele, Donaufestival 2018
Foto: Julian Baumann
2016 Hot Pepper, Air Conditioner and the Farewell Speech
Rolle: Erika , Regie: Toshiki Okada, Münchner Kammerspiele
Foto: Thomas Aurin
2016 Wut
Rolle: Julia, Regie: Nicolas Stemann, Münchner Kammerspiele, Mülheimer Theatertage, Schauspiel Frankfurt, nominiert als Nachwuchsschauspielerin des Jahres, Theater Heute
Foto: Philippe Quesne
2016 Caspar Western Friedrich
Rolle: Cowgirl, Regie Philippe Quesne, Münchner Kammerspiele, Nanterre Amandiers, Kaaitheater Brüssel
Foto: SIma Dehgani
2015 Kaufmann von Venedig
Rolle: Portia, Regie: Nicolas Stemann    Münchner Kammerspiele, Thalia Theater Hamburg, nominiert als Nachwuchsschauspielerin des Jahres, Theater Heute
Foto: Thomas Aurin
2014 Käthchen von Heilbronn
Regie: Stefan Bachmann, Schauspiel Köln, Rolle: Käthchen von Heilbronn, nominiert als Schauspielerin des Jahres, Theater Heute

Stimme

2021
Hörspiel "B. Traven- eine Spurensuche", Rolle Erzählerin, Regie Christiane Ohaus, NDR
2021
Hörspiel „Meine geniale Freundin“, Rolle Gigliola Spagnuolo, Regie Martin Heindel, BR
2020
Hörspiel „Havanna“, Rolle Bonnie, Regie Silke Hildebrandt, HR
2020
Hörspiel „Pamelas Potentiale - Zauber, Flöte, Deluxe“, Rolle: Agentin, Vater, Regie Pauline Jacob, Georg Conrad,  Isabel Mehl, WDR
2019
Hörspiel „Der Tod kommt auf einem bleichen Pferd“, Rolle Erzählerin, Regie Ludwig Abraham, BR
2019
Lesung „Hunger“, Regie Martin Zeyn, Nachtstudio, BR
2019
Hörspiel „Stein, Stiehl, Schlehe“, Rolle Frau 2, Regie Jens Blum, BR
2019
Lesung „Die Klarheit – Alkohol, Rausch und die Geschichten der Genesung“, Regie Martin Zeyn, Nachtstudio, BR
2019
Hörspiel „Ich blätterte gerade in der Vogue, da sprach mich der Führer an.“ , Rolle Unity Mitford, Regie Eva Solloch, NDR
2019
Hörspiel „Jule ,Julia, Julischka“, Rolle Julia, Regie Leonard Koppelmann, HR
2018
Hörspielserie "Stahnke", Rolle Marlene, Regie Leonard Koppelmann, BR
2018
Hörspiel „Die Symptome von Ingolstadt“, Rolle Lady, Regie Henri Hüster, BR
2018
Hörspiel „Auf einem Blatt Papier“, Rolle Keshan/Tamar, Regie Stefanie Ramb, BR
2017
Hörspiel  "A.I.R. Artificial IntelligenceRebellion“, Rolle Roboter mit Tourette Syndrom, Regie Lenz Schuster, BR
2017
Hörspiel "Final Girls", Rolle Final Girl, Regie Henri Hüster, BR
2017
Hörspiel "Die apokalyptische Glühbirne", Rolle Connie, Regie Leonard Koppelmann, BR
2016
Hörspiel "Beyond the Rainbow", Rolle Sylvana Trans, Regie Stefanie Ramb, BR
2016
Hörspiel "Kann weg", Rolle Sie, Regie Lenz Schuster, BR
>> MEHR

Galerie

Foto Julia Riedler

Vita

Geburtsjahr
1990
Größe
173
Augenfarbe
braun
Haare
rot (Locken)
Nationalität
Österreich
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch (alle fließend), Italienisch (sehr gut)
Dialekte
Wienerisch, Salzburgerisch, Bayerisch
Stimmlage
Alt
Sport
Judo, Snowboard, Ski, Fußball, Schwimmen
Führerschein
B
Ausbildung
Hochschule für Musik und Theater Hamburg 2009-2013
Preise
Bayerischer Kunstförderpreis (2017), Stern des Jahres als beste Schauspielerin, Abendzeitung München (2016), Förderpreis der Münchner Kammerspiele Freunde (2016), Boy-Gobert-Preis, zur Förderung herausragenden Theaternachwuchs an Hamburger Bühnen (2013)
Nominiert für den Nestroy-Preis als beste Nebendarstellerin (2021), nominiert als Schauspielerin des Jahres, Theater Heute (2015, 2020), als Nachwuchsschauspielerin des Jahres, Theater Heute (2016, 2019)
Sonstiges
Gastdozentin August Everding Theaterakademie München (2020/21), Gastdozentin Thomas Bernhard Institut Salzburg (2018/19), Künstlerische Leitung „MS Dockville“-Festival für Kunst und Musik Hamburg (2011), Regieassistentin Salzburger Landestheater (2008/09)
Wohnort
München

Kontakt

Instagram Julia Riedler

Impressum

Julia Riedler
c/o Divina
Postadresse:
Schlehdornweg 2
14532 Kleinmachnow
Telefon: 00491749250986
E-Mail: office@divina.at
Web www.divina.at